trinkwasser-wissen.net Logo

Unser täglich Wasser

„Leitungswasser trinken, Wasserflasche auffüllen und Plastikmüll vermeiden“. Das ist das Motto und das Ziel der Aktion „Refill Deutschland“. Die Idee dahinter: Endverbraucher können sich mitgebrachte Flaschen kostenlos mit Leitungswasser in Cafés, Bars und Läden auffüllen lassen. Zu erkennen sind diese an entsprechenden Aufklebern, die die Inhaber als Teilnehmer der Aktion ausweisen. Nach dem Start der Initiative im März in Hamburg haben sich mittlerweile zahlreiche weitere Städte daran beteiligt – unter anderem Berlin, Bonn und Dresden.

Die Organisatoren des Projektes erhoffen sich davon eine Reduzierung des Plastikmülls, indem weniger PET-Flaschen für Getränke benötigt werden. Laut Umweltbundesamt fallen in Deutschland jährlich insgesamt rund 6 Millionen Tonnen Kunststoffabfälle an. Davon wird zwar ein Großteil wiederverwertet, dennoch landet immer noch zu viel in der Natur und belastet die Umwelt.

Grundlegende Voraussetzung für diese Aktion ist natürlich die Sauberkeit des Leitungswassers, das an die Beteiligten ausgegeben wird.

Wieso die Qualität in Deutschland sehr hoch ist und worauf man dennoch achten sollte, darüber informiert diese Website.

Wir raten daher: Nix wie rein.